Bodycams

Landesregierung investiert weiter in die Innere Sicherheit und Ausstattung

Neue Bodycams werden ausgeliefert. In dieser Woche erfolgt die Übergabe der ersten von insgesamt 3.964 Bodycams und 687 Docks an alle Kreispolizeibehörden und das LAFP NRW. Weiterhin werden 336 Server aufgestellt und die erforderliche Software installiert. So wird dann ab August in jeder Kreispolizeibehörde mindestens eine Wache vollständig ausgestattet sein. Im Laufe des Jahres werden weitere rund 2.500 Bodycams beschafft. Abgeschlossen wird die Beschaffungsmaßnahme im Jahr 2020 mit den noch ausstehenden rund 2.500 Stück, sodass dann insgesamt etwa 9.000 Bodycams für eine flächendeckende Ausstattung zur Verfügung stehen.

 

Quelle: DPolG NRW

Bildquellen

Bitte loggen Sie sich ein, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können.

Ich akzeptiere